Aachen: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Aachen : Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Fahrer eines Kleinkraftrads ist am frühen Donnerstagabend bei einem Unfall auf der Wilhelmstraße schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war der Fahrer des Kleinkraftrads gegen 17.30 Uhr mit seinem Zweirad auf dem Radstreifen in Richtung Augustastraße unterwegs.

<

p class="text">

Dort wurde er von einem Auto erfasst, der von einem Parkstreifen auf die Fahrbahn gelenkt wurde. Der Kradfahrer stürzte bei dem Zusammenstoß und wurde schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste stationär behandelt werden. Für die Unfallaufnahme war eine Fahrspur der Wilhelmstraße stadteinwärts zeitweise gesperrt. Erst kurz vor 19 Uhr rollte der Verkehr laut Polizei wieder störungsfrei.

Mehr von Aachener Nachrichten