Aachen: Komphausbadstraße wird gesperrt

Aachen: Komphausbadstraße wird gesperrt

Die Stawag erneuert in der Komphausbadstraße in unterirdischer Bauweise den Kanal. Die Arbeiten beginnen am 3. Juni und sollen Ende September beendet sein.

Für die Arbeiten wird es zwei Baugruben geben, die jeweils fünfmal vier Meter groß sind. Die eine liegt vom Hirschgraben aus kommend im linken Straßen- und Gehwegbereich auf Höhe des Brunnens. Der Parkstreifen dort entfällt.

Die zweite Baugrube liegt in der Straßenmitte etwa in Höhe der Komphausbadstraße 28. In diesem Bereich entfallen ebenfalls sämtliche Parkplätze. Die Komphausbadstraße wird während der gesamten Bauzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anlieger können die Baustelle passieren. Sämtliche Geschäfte bleiben erreichbar. Die Baumaßnahme wird archäologisch begleitet, mit Funden ist zu rechnen.

Mehr von Aachener Nachrichten