Aachen: Königsball der St.-Katharina-Schützen: Festlicher Höhepunkt des Schützenjahres

Aachen : Königsball der St.-Katharina-Schützen: Festlicher Höhepunkt des Schützenjahres

Den glanzvollen Höhepunkt des Schützenjahres der St.-Katharina-Schützenbruderschaft Aachen-Forst bildete der Königsball am vergangenen Wochenende: So hatte traditionell das amtierende Königspaar Brigitte und Adi Radermacher mit Prinzessin Katharina Radermacher in den Saalbau Kommer geladen.

Dieser Einladung waren zahlreiche befreundete Vereine aus der Innenstadt sowie den Stadtteilen Brand, Burtscheid, Hitfeld und Lintert gerne gefolgt. Als Eisbrecher fungierte Partysänger Ralf Sommer. Es wurde gesungen, geschunkelt und Polonaisen durch den Saal geführt, so dass auch zu späterer Stunde die Junggebliebenen gemeinsam mit dem jungen Publikum auf der Tanzfläche ausgelassen feierten.

Diese Festivität ist auch der geeignete Rahmen, um außerordentliches Engagement und langjährige Mitgliedschaften zu würdigen. Ein besonderes Jubiläum begeht in diesem Jahr der 2. Schießwart der Bruderschaft, Hubert Küchen, der für 50-jährige Mitgliedschaft mit der „Goldenen Katharina“ geehrt wurde. Gemeinsam mit ihm erhielt der 2. Brudermeister, Bruno Eisele, für 25-jährige Mitgliedschaft die silberne Vereinsnadel.

Des Weiteren ehrte der Verein für 25-jährige Mitgliedschaft Johannes Schumacher und Horst Köttgen. Auf zehn Jahre Mitgliedschaft blicken Katharina Radermacher, Dominik Signon, Phillip Signon und Arndt Mandelartz zurück und bekamen hierfür die bronzene Vereinsnadel überreicht.

Mehr von Aachener Nachrichten