Aachen: Klingeln identifiziert Handyräuber

Aachen: Klingeln identifiziert Handyräuber

Das Klingeln eines erbeuteten Telefons hat jetzt einen Räuber identifiziert.

Donnerstagmorgen war am Bushof ein 33-jähriger Mann von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die Beute war unter anderem ein Handy.

Die Täter flüchteten und stiegen in einen Linienbus. Den konnten die Beamten später mit Hilfe der Leitstelle lokalisieren. An einer Haltestelle nahmen sie die beiden Verdächtigen fest.

Die beiden bestritten zunächst den Raub, allerdings nicht lange. Genau bis zu dem Zeitpunkt, als ein Polizist die Handynummer des geraubten Handys wählte und es in der Hosentasche eines Festgenommenen klingelte.

Fortan war der Festgenommene, ein 17 Jahre alter Jugendlicher, gesprächsbereiter und geständig.

Mehr von Aachener Nachrichten