1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Kindergärten: Kompromiss mit Pferdefuß

Aachen : Kindergärten: Kompromiss mit Pferdefuß

Die 190 Euro Zuzahlung für alle, die nicht in Aachen wohnen, ihren Nachwuchs aber in Aachener Kindergärten unterbringen wollen, wird es nicht mehr geben. Das ist die gute Nachricht.

eDi hheeccs:lt bO sie ntmdescäh eptrahubü chon neine tzPla tagrertne kn,neön tis lvgöil w.gsniuse Dre aStatrdt aht am nedAb enldongef opssKrmomi ersebnns:tssEsheolc: hcNa dme ürf dei tadSt oneleenrvr rrnihesheGetarfvc wird ads aThme cntih ucrhd reeetiw nneszaInt gtze.err Zin:estew iDe tigtübhcere „tSa0zu-o1u”rn-E9g drwi e.ofabunheg n:sretDit tänGucldsrhiz losl es sraäteigunw denKrin tierwheni clöihgm isn,e hdssäcitet Egetnnnciruih zu ,buheecns brae gnaVrro nheab ermmi dei ni Aaench ennowhend nedr.Ki rsEt newn esi lael - ahuc ejdnneei,ig dei gernjü asl ider rhJae sdin - oegvtrsr sd,ni nnnköe isetwuA„”ägr mzu uZg kemomn, ewoits ocnh Relsptäetz vorehnnda dnsi.