1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Kinder in Eilendorf stimmen sich auf den Frühjahrsputz ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Kinder in Eilendorf stimmen sich auf den Frühjahrsputz ein

Wenn es wahr ist, dass die Arbeit am besten mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen gelingt, dann haben die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Grundschule in der Kaiserstraße in Eilendorf alles richtig gemacht. Denn ehe die Kinder zusammen mit vielen anderen ein Zeichen für eine saubere Umwelt setzten und sich mit viel Fleiß und Eifer am 7. Aachener Frühjahrsputz beteiligten, versammelten sie sich vor der Weißen Schule in der Parkanlage an der Moritz-Braun-Straße und erfreuten die Zuhörer, aber sichtlich auch sich selbst mit einer Reihe von Frühlingsliedern, die sie in den vergangenen Tagen im Unterricht gelernt hatten.

saD ielenaotltdri nrajienürsFgshh avtnenlasret edi lordniefeEr slrtnsMrehecioüso ocnhs seit hlciteen rnaJeh — fhüerr auf dem dEoilnererf akrotWeh,cmn erab emtdise eid cSleuh ied gtrßöe ni ilfrodneE ,sti mi kPra vor edr eeiWnß lS,cheu wo dei cSarh der elkienn nänrginneeS dun Sgrneä ine psainosetm lBid bagab. erntU erd uentLgi onv iabneS bSnnr-Eeöhgelhc gba es ninee cenredehspnan und nhösc ediklegnnn Mix von enerodnm wie hauc ettallidiennro edlnrFesnülghrii iwe eatw end nnaKo s„E nteön ied Leir,ed rde Fgirlühn ktmom i“dere.w

trenU edn neilev nGtseä in erd lraPenaagk erawn rde edeslrtnvteretel eBgirrreesmtrieüszkb lfoR rhfceäS, ektBeiriamezstrls atriMn eur,deF der 1. dzsiVrnetoe edr irEoelfendr teetifnesasnrnegeIcsmh lednH,a edHnkrwa dun ebre,eGw Jahsnone lihdeeD eowis dnsees rrvtSltreetlee nstiahCir seoeM,r eid nkeemogm ,enarw mu dem tonell hoCr öuhzuenrz udn edi coahnlengfed oAtink üruhspaz“h„Fjrt zu n.testnüzreut

eenbN nde neKnidr rde cn,rs-MnsisuhGrolodeeut edi erntu dre iogranitchrenssao Lgineut ovn artaMni edwalK tsbreei mzu eirvnte Mla “hfeahrj„r,ttsnzuüp etnhta scih lieev teewrei lheeedfn Hdäne en,ufegendni um hinre geirBat zu enemi banreseu irdEoelnf zu it.ensle

So rnwea dei Kerndi rde sgrtttKaetnidäsee S.t eSiernv mi ldmfUe dse zoetnsmennSuerri .St eevrniS ni dre Keilfrtadhrecsß tsege,runw um rotd edm üllM den mfKap ,geausznan und rhcüSle der Kchehaebllsuec asu erd iedßrLesntan htanet ieesrbt uaf dme egW onv heirr cheulS zru Pngaaakerl na red iatzrMe-uanorrßtBS- afrsmekmua hcan üMll ethengfda dun die ovn red ranugtVlwe eneabegeugns ksPecitlaksä iliechrhc l.ütfleg

ünFf naleKss red lihStMoc-soesuenr hcwsrentmä ,sau um mzu eenni ned tpeizllSap an erd ltrtßtezeeBsaer ovn rnUta zu neibfree ndu muz dreaenn im Park slbset dnaH lgazne.eun Udn ahuc otrd, ow fau edn nestre kiclB lsale basuer uz eisn ihc,esn wrenud ide lnekien lalürsmleMm dlba n.ügdfi esSbtl neie weoregengwfe iepRkrzpaade fdna hrnei gWe ni nde bnaleu M.cskalül