1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Keine Anhaltspunkte für Chemie-Unfall

Aachen : Keine Anhaltspunkte für Chemie-Unfall

Der vermeintliche Chemie-Unfall in einem Metall verarbeitenden Betrieb in der Zieglerstraße scheint nach weiteren Erkenntnissen der Ermittler keinen Besorgnis erregenden Hintergrund zu haben. Vielmehr verdichteten sich die Anzeichen, dass die Angelegenheit ad acta gelegt werden könnte.

einE uFar aetth ma wicohMtt ebrü fsthiege swonnelUih t,elgakg emcdhna sei mbie ednearlV ienre ahcisMne auf mde äegelesrnbtideB itm rneei eusnalandefu liesigFüskt ni eüBnrrguh goneemkm awr ri(w .hceibrnet)et encnsiIhwz eebg es brea nkiee eewnreti ovjntibeek kepstlnAahtnu für eein esltiäthachc r,aurknkEng erlätker -epzcreeoSrhlPii aluP eKnem am a.Dtonrensg nDhoenc sie auch dre oltiZer der nbtaateproisrentr ieMcnsha etltrmeti e.wonrd alslF ies cnoh tcnhi esvttthrcoer ies, rwnüed ePornb tmee.nnmon Die rneuVmeghn sed Lr-sa,wehkFr der ied eMisacnh ennoigmtmem th,aet osll teheu .leegofrn