Aachen: Kein freier Verkauf fürs Pokalspiel

Aachen: Kein freier Verkauf fürs Pokalspiel

Für den Pokalknüller zwischen Alemannia Aachen und den FC Bayern München wird es keinen freien Verkauf geben. Derzeit sind für das Spiel am 26. Januar auf dem Tivoli nur noch etwa 1000 Karten verfügbar.

Auch sie werden laut Verein an Dauerkartenbesitzer und Mitglieder vergeben, die bislang nicht zum Zuge gekommen sind.

31.000 Karten sind bereits verkauft, ein freier Verkauf mit nur 1000 Karten sei laut Verein nicht ohne Chaos zu bewerkstelligen, so das stattdessen die Vorzugsverkaufsphase bis Samstag, 15. Januar, 18 Uhr, verlängert wird.

Zudem hat der Verein bereits fast 18.000 Karten für die Zweitliga-Partien gegen Fürth und Karlsruhe verkauft, die teilweise (5000 Stück) im Block veräußert wurden.

Das Pokalspiel wird am 26. Januar um 20.30 Uhr im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen.

Mehr von Aachener Nachrichten