Aachen: Kassiererin lässt bewaffneten Räuber einfach stehen

Aachen: Kassiererin lässt bewaffneten Räuber einfach stehen

Plötzlich steht ein Räuber vor ihr und bedroht sie mit einer Pistole. Doch die Kassiererin des Drogeriemarktes an der Hüttenstraße überlegt nicht lange und lässt ihn einfach stehen.

15.53 Uhr war es am Montag, als der Bewaffnete forderte, die Kassiererin solle die Ladenkasse öffnen. Als sie ihn ignorierte und sich entfernte, ergriff er ohne Beute die Flucht - zu Fuß in Richtung Barbarastraße. Eine Fahndung blieb erfolglos. Die Kripo ermittelt weiter.

Gesucht wird ein Mann, der etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schlank ist und am Montagnachmittag ein weißes Kapuzenshirt und eine dunkle Jeanshose trug. Hinweise werden unter den Telefon 9577-31301 oder -34210 erbeten.