1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Kassierer durch Stromschlag verletzt: Supermarkt geschlossen

Aachen : Kassierer durch Stromschlag verletzt: Supermarkt geschlossen

Ein Kassierer eines Discountermarktes in Aachen hat am Montagnachmittag an seinem Arbeitsplatz einen so heftigen Stromschlag erlitten, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung - offenbar waren gleich mehrere Arbeitsplätze in dem Markt betroffen.

Der eJ1g8rhiä- tathe ni mde kMart an edr eiülJchr aSetßr na rde saeKs ,gnsesees ewi zsrpelreeoichiP lPau enmeK erihttbeec. Nach geennie negAban itrlet edr gujen nnMa innee heifetgn lmaochS,tgrs las re an die ntastssKueeieren .gfrif Dre razoNtt reesrgvot ned bttraeMreii na Ort dnu ele,ltS vreob er sin uaKrksnahen .kam

eDi oPzilie sleettl strpeä bie nreie gUshnrtncueu edr bsssleneiaprztäaKte tse,f dass unret elnal nasKes bfoaenrf eftomüsrdnrhe eTile ictnh gihrtic erhigceabst wre.na „ Wie galen sdiree sZduatn rtseibe setebh,t oetnkn na rOt und Slltee snzcuthä nhtci ektlägr e“wrned, tages ee.nmK

eiD Einrmleunttg dre lizioeP ua.efnl eiD aliiFel bbiel bsi urz guebhBen rde Fehler gncslsoe.seh