1. Lokales
  2. Aachen
  3. Karneval in Aachen

Turbulentes Kostümfest beim AKC Royal

Schwof in Driescher Hof : Gelungene Premiere mit Valeria

Eine Premiere erlebten Freunde und Anhänger des Aachener Karnevals-Clubs Royal bei der alljährlichen Kostümsitzung. Nachdem Ehrenmarie Michelle Simons im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Vereinsjubiläum mit dem Ende ihrer Zeit als Tanzmarie verbunden hatte, gab Valeria Schaak beim diesjährigen Treiben in der Kleinen offenen Tür Driescher Hof ihr Debüt als Marie des 1987 gegründeten Vereins.

Mit Freude und Elan trat Valeria in die Fußstapfen ihrer Vorgängerin und überzeugte auf der Bühne mit einer wahren Flugshow. Anschließend assistierte sie AKC-Präsident Guido Bliesen außerdem noch bei der Moderation des Kostümfestes, das wie in jedem Jahr vom Charme des kleinen Veranstaltungssaals in der Königsberger Straße profitierte.

So ließen es sich gleich zwei Prinzen aus dem Aachener Stadtgebiet nicht nehmen, die Royalisten im Driescher Hof zu besuchen. Aachens Tollität Tom I. schaute mit seinem Hofstaat ebenso vorbei wie der Haarener Piratenprinz Michael II. mit den Freunden der KG Bröselspetze. Weitere Gastauftritte hatten die KG aus Büsbach, die KG Rübezahl Silesia und die Würselener Prinzengarde, die allesamt Indianer, Piraten und Schotten im Publikum zum Toben brachte.

Der Präsident des AKC hatte den meisten Spaß an den Eigengewächsen des Karnevals-Clubs. Sängerin Jasmine, der hauseigene Musikzug sowie das Kindertanzpaar Xenia und Jamie zeigten, wie sehr Nachwuchsarbeit und Vereinswesen vom oft zitierten „familiären Zusammenhalt“ profitieren, so Bliesen. Und auch Michelle Simons fand nach ihrem Abschied als Tanzmarie den Platz auf der Bühne wieder – nicht mehr als Marie, dafür aber als Teil der Showtanzgruppe.

Nach einem stimmungsvollen Kostümfest 2019 wollen die Aachener Royalisten beim 3x11-jährigen Jubiläum in der kommenden Session 2019/20 gerne noch einen drauf setzen. Auf dem Weg dorthin sollen neue Mitglieder geworben und Ideen entwickelt werden, die die Jubiläumssession, wenn es nach Präsident Bliesen geht, zu einem echten Highlight machen sollen.