Öcher Fastelovvendsparade: 250 Musiker sorgen für ein großes Tam Tam

Öcher Fastelovvendsparade : 250 Musiker sorgen für ein großes Tam Tam

Der Festausschuss Aachener Karneval (AAK) lädt für Samstag, 16. Februar, ab circa 13 Uhr zur 3. Öcher Fastelovvendsparade ein.

Marcel Meis, AAK-Vizepräsident und Initiator der Veranstaltung, verspricht wieder ein grandioses Tam Tam und Tschingderassabum in der Innenstadt, wenn der Dachverband der Aachener Karnevalsvereine die karnevalistische Musik in den Mittelpunkt rückt. Schon bevor sich die sieben beteiligten Musik- und Spielmannszüge auf den Weg machen, ziehen sie an den jeweiligen Treffpunkten die Blicke auf sich.

Am Elisenbrunnen formiert sich das KK Oecher Storm. Die Rathausgarde Oecher Duemjroefe mit der KG Grün-Weiss Lichtenbusch stellen sich auf dem Aachener Markt auf. Die Stadtgarde Oecher Penn startet am Goldenen Schwan. Die Prinzengarde Brander Stiere startet ab Kapuziner Karree. Die Stadtwache Oecher Börjerwehr spielt ab 13 Uhr das Warm-Up im Aquis-Plaza, wo gegen 14 Uhr alle Vereine erwartet werden. Im Lichthof spielen dann die Kapellen der Öcher Börjerwehr, der Brander Stiere, der Musikverein Harmonie Kalterherberg vom KK Oecher Storm, der Musikverein Oberforstbach der Rathausgarde Duemjroefe, der Musikzug KG Grün-Weiß Lichtenbusch, der Spielmannszug sowie der Musikzug Heimatecho Steckenborn der Stadtgarde Oecher Penn.

Nach dem Konzert geht’s dann zurück zu einem Abschiedsständchen zum Elisenbrunnen.

Mehr von Aachener Nachrichten