Aachen: Kanalerneuerung in der Schumacherstraße

Aachen: Kanalerneuerung in der Schumacherstraße

Die Stawag erneuert in der Schumacherstraße ab dem 21. November den Kanal und die Versorgungsleitungen.

Zunächst wird im Bereich Synagogenplatz bis zur Einfahrt des Hauses Nr. 15 gearbeitet. Dieser Bereich wird für den Durchgangsverkehr gesperrt, die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Das Parkhaus EBV Carrée sowie die Parkflächen hinter Haus Nr. 15 sind in dieser Zeit jederzeit erreichbar, Anlieger können ihre Häuser ebenfalls anfahren. Die Ausfahrt aus der Schumacherstraße ist nur noch über die Peterstraße möglich. An der Kreuzung wird für die Bauzeit eine Ampelanlage errichtet.

Voraussichtlich ab April 2012 folgt dann der zweite Bauabschnitt von Haus Nr. 15 bis zur Einmündung Peterstraße. In dieser Bauphase ist die Schumacherstraße nur über die Promenadenstraße und den Synagogenplatz anzufahren.

Die Bauarbeiten sollen im Juni 2012 abgeschlossen sein.