Aachen: Kanalerneuerung: Hein-Janssen-Straße teilweise gesperrt

Aachen: Kanalerneuerung: Hein-Janssen-Straße teilweise gesperrt

Weil in der Hein-Janssen-Straße der Kanal erneuert wird, muss der Bereich zwischen Aretzstraße und Scheibenstraße ab Montag bis Mitte Oktober einseitig in Richtung Jülicher Straße gesperrt werden.

Eine Umleitung ist bereits ausgeschildert: Die Scheibenstraße ist von der Hein-Janssen-Straße aus befahrbar, ebenso kann der Verkehr aus der Scheibenstraße in beide Richtungen abbiegen.

Informationen zu ihren Baumaßnahmen gibt die STAWAG telefonisch montags bis donnerstags zwischen 8 Uhr und 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr unter 0241/181-1444.

Mehr von Aachener Nachrichten