Aachen: Jugendliche rufen rechte Parolen

Aachen : Jugendliche rufen rechte Parolen

Zwei Jugendliche sind am Dienstagabend mit einer Hakenkreuzfahne und lautem Rufen von rechten Parolen durch den Zehnthofweg gelaufen.

Dies hatten Zeugen der Polizei mitgeteilt. Als die Beamten eintrafen, flüchteten die Jugendlichen. Sie konnten trotz Fahndung nicht gefasst werden.

Im Zehnthofweg fanden die Beamten einen Flyer, der der Kameradschaft Aachener Land zuzuordnen ist. Die Polizei hat ein Strafverfahren zunächst gegen Unbekannt eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten