Jugendliche lernen im Theater Aachen

Kostenloses Theaterprojekt hilft bei der Selbstfindung: Konzipieren, ausprobieren, werkeln, schauspielern

Wer bin ich? Wo komm ich her? Wo geht die Reise hin? Welche Rolle spielen bei all dem meine Eltern, meine Freunde, ich selbst? Beim neuen Theaterprojekt „ICH ist ein anderer“ des Theaters Aachen können Jugendliche von 14 bis 18 Jahren solchen Fragen nach Herkunft, Identitätsbildung, äußeren Einflüssen und dem tatsächlichen „Ich“ auf den Grund gehen.