Aachen: Joggen unter Flutlicht im Waldstadion

Aachen: Joggen unter Flutlicht im Waldstadion

Auch in der dunklen Jahreszeit können die Aachener Freizeitjogger auf beleuchteten Bahnen laufen: Die Stadt stellt diesen Herbst und Winter wieder das Waldstadion zur Verfügung.

Seit Anfang des Monats stehen regelmäßig montags und freitags von 16.30 bis 20 Uhr Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. Jedoch entfallen am 11. und 15. Oktober die Termine, da an diesen Tagen leider kein Personal zur Verfügung steht.

Zur Schonung des Kunststoffbelages werden teilweise Bahnen, vor allem die Innenbahn, gesperrt. Damit die Kunststoffbahn weiterhin funktionstüchtig bleibt, müssen diese Absperrungen unbedingt beachtet werden. Aus diesem Grund dürfen keine Spikes benutzt werden.

Die Stadt Aachen macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Umkleide- und Duschräume des Stadions aus haftungsrechtlichen Gründen nicht geöffnet sind und dass kein Übungsleiter eingesetzt ist. Die Stadt haftet nicht für Unfälle, die sich bei der Benutzung des Stadions ereignen.

Mehr von Aachener Nachrichten