1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Joe Bausch erzählt an der RWTH von seinem Doppelleben

Aachen : Joe Bausch erzählt an der RWTH von seinem Doppelleben

Joe Bausch ist so etwas wie Deutschlands bekanntester Gefängnisarzt. Seit 1986 arbeitet er in der Justizvollzugsanstalt Werl. Bausch, eigentlich Hermann Joseph Bausch-Hölterhoff, ist dort der Leitende Regierungsmedizinaldirektor.

dUn drenwäh re ni elWr eid ednLebne vr,grsteo hcsrutnetu re im ratT„ot“ sua löKn asl eetdznrsihciriemG Dr. eshpJo hoRt dei t.oTen Der ieg-äJr3h6 usa dme rWsdawetel its häatcichtsl iiederMnz udn e.luaSpscreih

erD nnaM imt dme teamnrnak lGtpfzoka dnu dem rrurhbtacnS tsi nreei mti ielnev enrtesGhci — nud e,nire rde elvie hctGieshnce bertel hat dnu ezärlnhe na.kn Am ,oDretnnags 3. Nbmro,vee widr er ni der Aaehcrne eHlchhscou eübr seine rEnefhgnura asl tgzfesärGnina — und gssewi ucah asl iznrcreoGT“mri-ditt„htasee — bne.ertich

mI mheRan der igoteWeahRrHsrT-Vr tWa„h od oyu ,d“?o zu erd mrnenipoet snPeeorn itm hthnsaceesfswmicil ngrHtriuend nud ecahöweghißunnrel Krawireeenegr neeeinagld edn,erw tstez sich Bchasu mti dem mhaeT „sWa eMchnesn zu teTnär t“hamc aaednrienus — nud wird rntcüiahl achu enrgaF sde bikuuPsml awnobrentet hu(ac umz “)ota„rT.t nniegB ist um 18 rhU ni edr aluA dse asdHepuä,ebgtu blrnrTemgepae .55 eDr rniitEtt sit rf.ie