Aachen: Jecker Abend für Kenger in Burtscheid

Aachen : Jecker Abend für Kenger in Burtscheid

Mit dem frisch proklamierten Märchenprinzen Julius I. (Philipp) haben nun also auch die jecken Öcher Kenger ihren neuen Narrenherrscher. Der Aachener Kinderkarneval kann beginnen.

So lädt der Förderverein des Arbeitsausschusses Aachener Kinderkarneval (Fökika) am Dienstag, 16. Januar, zu seiner Mitgliederversammlung samt karnevalistischem Programm in die Burtscheider Kurpark-Terrassen, Dammstraße 40, ein. Um 19.30 Uhr geht’s los, Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Angesagt haben sich viele Öcher Karnevalsvereine und natürlich Märchenprinz Julius I.

Neben dem Spaß an der Freud’ können die Besucher dabei auch Gutes tun und den Aachener Kinderkarneval unterstützen. Der Fökika, der seit 45 Jahren Jugendgruppen und Schulen bei der Teilnahme am Kinderkarnevalszug mit Wurfmaterial und anderen Hilfen unterstützt, nimmt gerne Spenden entgegen.

Noch mehr würde sich Vorsitzende Irmgard von Conta-Kerres aber über eine Mitgliedschaft im Fökika freuen. Die Jahresmitgliedschaft ist ab 11 Euro zu haben, ab 25 Euro Jahresbeitrag gibt es den Orden des Märchenprinzen dazu und ab 50 Euro zusätzlich noch den Sessionsorden des Festausschusses Aachener Karneval (AAK).

Mehr von Aachener Nachrichten