Ina Gröbner nimmt den Thouet-Mundartpreis entgegen

Ina Gröbner nimmt den Thouet-Mundartpreis entgegen

Rund 750 geladene Gäste erlebten am Sonntag einen rauschenden Abend im Krönungssaal des Rathauses. Die Krankenschwester Ina Gröbner wurde mit dem Thouet-Mundartpreis der Stadt Aachen ausgezeichnet.

<

p class="text">

„Ina Gröbner ist eine Frau, die das Öcher Platt als Darstellerin bei der Erholungsgesellschaft Eilendorf und vor allem als aktives Mitglied der Tropigarde pflegt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht. Das ist herausragend“, begründete Oliver Thouet, Vorsitzender des Thouetpreis-Kuratoriums die Entscheidung, der 46-Jährigen den Preis zu verleihen. Vor der Verleihung amüsierte sich das Publikum bei einem kurzweiligen, von Manfred Salvelsberg zusammengestellten Programm.

(dd)
Mehr von Aachener Nachrichten