1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: In der „Praline” regt sich nichts

Aachen : In der „Praline” regt sich nichts

Viel Glas, viel Beton, wie frisch geschrubbt die Steinplatten auf dem Boden, makellos geweißt die Fassaden - das EBV-Carré an der Peterstraße präsentiert sich wie aus dem Ei gepellt. So fein die Hülle, so leblos der Inhalt: Weder in der „Praline” noch im Seitenflügel an der Schumacherstraße ist bis jetzt ein einziger Mieter eingezogen.

D.r sanH eHbr,u gdeoilVtdmnassrit red BVE G:A i„Wr nsid cuah chitn rzfeediun tmi erd u.Enctliw”nkg Es bhea lzehireahc kotteaKn bengeeg, onhc mmeri eilfen pc,häseGre bear„ spurefirhc sti ti”c.snh iSe enBgin eds hrseaJ henets ide mgneatsis 0030 mtrtQeauedar o-ürB ndu hecwGreeälfbe zmu uEigzn eb,eirt erba eall gaeEtn dnsi wiret.asv nUd mi enInnr edr beeind uäeeGbd htise lelsa nhoc hres fgetruin usa - asd denrsilgla tmi ishb:tAc Die jwegiiele tin„ruteaauAgstsanstv” llwi dre uarerBh den Nrtnezu ,bsenlesarü ßerghanme„dts”eci slol dre lteüdgegni auAsub .freelgon