1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Impfungen: Tierpark wartet ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Impfungen: Tierpark wartet ab

Möglicherweise werden bereits am Donnerstag im Tierpark die Spritzen aufgezogen: „Nachdem die Infizierung von Hühnern durch Geflügelpest in Schwalmtal amtlich ist, gehen wir davon aus, dass die EU-Kommission am Donnerstag die Impfung zulässt”, bestätigt Tierpark-Leiter Wolfram Graf-Rudolf.

742 H-hrneü, enGäs- udn Suaßönlveetrg im Dnmrerroib hleädncW neüwdr nadn elbrnhnia vno hsces oWehcn iamzwel rtsmmnie,iui so eanhJnso öeHmr,eyr iLetre eds rätrVn.emseita udRn 06 Acheerna erureineeabntBiefv sind idwerle terwie an dei iuepgbtcsevthSnllrf unebned,g keine ireeT beür legniBe erod ide anldeiderNe lneiegf zu .salsen saD„ utt ehrs we,h erba sei hletna cish leal na die Af”gale,u tsaeg red eAcnhaer coübHtyrZ-ehb echiMal Mh,ar imalegehes oamiVeiddltsstnrg mi Venabrd hrecuDste cnafruehübrztB.tiee