1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Hungertuch: Motive aus der Bergpredigt

Aachen : Hungertuch: Motive aus der Bergpredigt

Er hat Armut am eigenen Leib erfahren, er war im Gefängnis und im Umerziehungslager, zur Zeit der Kulturrevolution war er noch Student und gleichzeitig ein Opfer des maoistischen Wahns: Der chinesische Künstler Professor Li Jiyuan aus Chengdu, das liegt in der Provinz Sichuan, hat das Misereor-Hungertuch 2007 gestaltet.

„Slieg edis h,.r..i” eMtiov sua edr tgregepiBdr hat fro.P iL fau ied dnaenwiL itm Öl gea.tlm aDs Bidl tsi ba stofor in nievle sncirhhecilt henrciK mi hgcshredaepunctsi Rmua dun ucha in den edileeanrnNd uz n.eseh neEi elaguAf ovn 0005 Stcük uwred elerh,sltget e„s knnöne bera noch hnHegcrüetur cdctharngkeu we”erdn, eeälttrru r.D duliCaa tkoKizlle vno erM.oresi