Aachen: Hochschulsportshow meldet sich zurück

Aachen: Hochschulsportshow meldet sich zurück

Nach einjähriger Pause meldet sich das Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) am Dienstag, 29. Januar, mit der traditionellen Hochschulsportshow zurück. Ab 18.30 Uhr findet die Show in der Sporthalle am Königshügel statt. Der Vorverkauf läuft bereits.

2012 hatte das HSZ wegen der Reit-WM der Studierenden auf die Sportshow verzichtet, doch nun hat es wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Viele Sportgruppen zeigen ihr Können. Neben den Choreographien unterschiedlicher Tanzgruppen darf man sich in diesem Jahr ebenfalls auf artistische Turneinlagen, spektakulären asiatischen Kampfsport sowie Performances weiterer Sportarten freuen. Zu den Höhepunkten zählen besonders Hip Hop, Turnen/Tricking und Rock ‚n‘ Roll, die für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. 2013 sind zum ersten Mal die Cheerleader der Fachschaft Medizin sowie eine Zumbagruppe dabei. Wie gewohnt beginnt der Abend mit der „Sportlerehrung“ der Aachener Hochschulen. Musikalisch begleitet wird die Show von der Big Band „Full House“ der FH Aachen. Nach der Show werden Sportler und Zuschauer bei der Show’n’Snow-Party im Sportzelt auf dem Königshügel gemeinsam feiern.

Der Eintritt zur Party ist frei, die Teilnahme an der Sportshow kostet fünf Euro im Vorverkauf, sieben Euro an der Abendkasse. Die Vorverkaufsstellen sind: Hochschulsportzentrum, Sekretariat, Telefon 0241/80 243 90; Hauptgebäude Templergraben, Telefon 0241/80 940 75; RWTH-Asta, Telefon 0241/80 93 792; FH-Asta, Telefon 0241/6009 528 07.

Mehr von Aachener Nachrichten