Aachen: Hilfswerk missio erhält weniger Spenden

Aachen: Hilfswerk missio erhält weniger Spenden

Das katholische Hilfswerk missio hat 2010 weniger Spenden erhalten. Während 2009 noch 73,9 Millionen Euro an Kollekten und Spenden eingingen, waren es im vergangen Jahr nur rund 71,7 Millionen Euro.

Mit dem Geld seien 2068 Projekte gefördert worden. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, den missio am Dienstag in Aachen veröffentlichte.
Trotzdem sei die Bereitschaft der Katholiken, sich weltkirchlich zu engagieren, ungebrochen. Das zeigten die positiven Kollekten zum Afrika-Tag und Sonntag der Weltmission. Unter anderem wurde die pastorale Arbeit und Seelsorge vor Ort unterstützt.

Mehr von Aachener Nachrichten