Aachen: Heinrich-Heine-Gesamtschule: Vielfalt als Chance

Aachen: Heinrich-Heine-Gesamtschule: Vielfalt als Chance

„Wenn eine Gesamtschule Geburtstag feiert, dann ist das immer ein Anlass, um über Bildungspolitik zu sprechen. So auch bei der Feier zum 25-jährigen Bestehen der Heinrich-Heine-Gesamtschule in Laurensberg.

„Diese Schule hat nicht zuletzt durch ihre erfolgreiche Arbeit dazu beigetragen, dass Gesamtschulen auch in Aachen ein unverzichtbarer Bestandteil des Bildungsangebotes sind”, betonte SPD-Ratsmitglied Claus Haase während der Feier und erinnerte daran, dass es ein steiniger Weg war, bevor Aachen diese erste Gesamtschule bekam.

In den 1970er Jahren sei die politische Landschaft für die Gesamtschule zunächst noch nicht reif gewesen. Ein erster Versuch scheiterte, weil die notwendige Zahl von 112 Schülern damals nicht erreicht wurde. Doch nur ein Jahr später ging an der Hauptschule Sandkaulstraße Aachens erste Gesamtschule sechszügig an den Start. Schon damals sei klar gewesen, dass neue, größere Räumlichkeiten für diese Schule gefunden werden mussten, sagte Haase. Und so zog man nach Laurensberg.

Die Abgelegenheit des Standorts könnte der Schule heute zum Verhängnis werden, meint Stadtdirektor Wolfgang Rombey. Dennoch sieht er in ihr die Schulform der Zukunft. „Eine Schule für alle ist die Option für die Zukunft”, sagte er und riet angesichts sinkender Schülerzahlen, dass Anne-Frank-Gymnasium und Heinrich-Heine-Gesamtschule einen gemeinsamen Weg gehen sollten.

Schulleiter Dr. Heinrich Parting sagte, eine Schule für alle sein zu wollen, heiße, die Vielfalt als Chance zu begreifen. „Hier lernen die Schüler eines der wichtigsten Merkmale unseres Gemeinwesens, nämlich, dass wir eine pluralistische Gesellschaft sind, die die Würde des Einzelnen wahren und gegebenenfalls verteidigen muss.”

Dass seine Schüler aus 30 verschiedenen Nationen stammen, blieb während des Rahmenprogramms nicht verborgen. Ob in der Schulband oder beim Breakdance: die internationale Mischung sorgte für beste Stimmung bei den Zuschauern.