1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Gut voll” gegen Hausmauer gefahren

Aachen : „Gut voll” gegen Hausmauer gefahren

„Gut voll”, so ein Polizeisprecher, war ein 55-jähriger Autofahrer, der in der Nacht zu Sonntag auf der Nordstraße in Brand mit seinem Wagen an einer Hausmauer landete.

tMi nmeesi dFor asTrtni wra red Jhg5-5ierä rugetnws,e asu chgnutiR eurFenrd aSeßrt ni nRcgiuth ieTrerr S,ßtrae nud er furh iehclrhci sindcr.euh Phciöz,llt so erd zeeprihlrcoPsi, ogz das zgreahuF anhc s,rhcte dhcchburra enien 40 iteeZnermt honhe ntGrnueaaz und tlnadee an enire HVzeltaeta.museurr dewur erd erarFh icthn, glsdaneril etfran eid aenmBte ihn in iezhilcm llteirisokomeha nuZatsd a.n eDi nürnOushgrted arkisstene den henchüeFrris nie nud bneat ruz .prbtlBoue