Grashaus: Die textile Europakarte schmückt das „Klassenzimmer“

Grashaus: Die textile Europakarte schmückt das „Klassenzimmer“

Strickkunst vom Feinsten: Karin Durkin, Monika Nordhausen, Doris Plum, (künstlerische Leitung des Projekts) und Martin Görg präsentieren die textile Europakarte. Sie schmückt als Dauerleihgabe das „Europäische Klassenzimmer“ im Grashaus am Fischmarkt 3, das am Samstag von 11 bis 18 Uhr seine Eröffnung mit Straßenfest und Führungen feiert.

<

p class="text">

Mehr als 20 Begeisterte hatten mit der Künstlerin Monika Nordhausen an der Umsetzung des Projekts gearbeitet. Mehr als ein Jahr wurde an der Darstellung des europäischen Kontinents gehäkelt, gestrickt und genäht. Geplant sind weitere Mitstrick-Aktionen, bei denen noch fehlende Elemente eingefügt, Heimatorte aufgenäht oder besondere Elemente „unseres Europas“ dargestellt werden können.

Mehr von Aachener Nachrichten