Aachen: Gesundes Essen jetzt auch mit Brief und Siegel

Aachen: Gesundes Essen jetzt auch mit Brief und Siegel

Im Rahmen eines Angebotes der Landesregierung, des Landessportbundes und der gesetzlichen Krankenkassen in Nordrhein-Westfalen erhielt das AWO Familienzentrum „Kindertagesstätte Mittendrin“ das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“.

Schon seit 2009 engagiert sich die Einrichtung als der anerkannter Bewegungskindergarten NRW für die Gesundheit der Kinder und ihrer Familien. Da für eine gute Gesundheitsförderung jedoch auch der Punkt Ernährung sehr wichtig ist, weitete die Kita ihr Konzept entsprechend aus. In Zusammenarbeit mit den Eltern wird allen Kindern täglich ein gesundes Frühstück angeboten. Eltern gehen regelmäßig dafür einkaufen und achten mit darauf, dass die Kinder Vollkornprodukte und andere gesunde Lebensmittel essen.

Montags ist beispielsweise Müslitag, dann können sich die Kinder ein Müsli mit verschiedenen Körnern, Flocken, Früchten, Joghurt und Milch selbst zusammenstellen. Rohkost oder Früchte zum Frühstück und zum Nachmittagssnack sind feste Bestandteile der täglichen Ernährung in der Kita. Seit dem letzten Jahr nimmt die Kita wie alle AWO Kitas in Aachen an der Aktion „Donnerstag ist Veggietag“ teil.

Ein weiteres Merkmal der Gesundheitsförderung ist das reichhaltige Kursangebot in den Bereichen Gesunde Ernährung und Bewegung. Hier arbeitet die Einrichtung eng mit Kooperationspartnern wie dem Stadtsportbund, der Aachener Turngemeinde und verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen zusammen.

In einer Feierstunde überreichte Björn Jansen, Bürgermeister und Vorsitzender des Stadtsportbundes, stellvertretend für die Sportjugend NRW den beiden Einrichtungsleiterinnen Daniela Bejan und Deniz Kalkan die Zertifizierungsurkunde. AWO-Geschäftsführerin Gabriele Niemann-Cremer überbrachte Gruß- und Dankesworte.

Für das anschließende Fest hatten die Kinder, ihre Eltern und das Team der Kindertagesstätte eine Auswahl an gesunden Köstlichkeiten vorbereitet. Zudem erfreue eine Kindergruppe die Besucher mit Liedbeiträgen. Ihr Auftritt in Kostümen in Form von Erdbeeren, Möhren und Salaten demonstrierte aufs Beste, wie kreativ das Thema im Familienzentrum umgesetzt wird.

Mehr von Aachener Nachrichten