Aachen: „Gemeinsam voran“: Schulfest zum Auftakt des 20. Geburtstages

Aachen : „Gemeinsam voran“: Schulfest zum Auftakt des 20. Geburtstages

„Seit 20 Jahren gemeinsam voran“: So lautete das Motto des Schulfestes der Maria-Montessori-Gesamtschule Aachen, mit dem die Schule die Feiern zum 20. Geburtstag am Wochenende begonnen hat.

1997 wurde die Maria-Montessori-Gesamtschule gegründet, damals in einem Gebäude an der Saudkaulstraße. 2002 erfolgte der Umzug in das neu gebaute Gebäude an der Bergischen Gasse. 1300 Schüler werden derzeit an der Schule von 123 Lehrern unterrichtet. Die erste Montessori-Schule wurde bereits 1924 in Aachen gegründet. Inzwischen gibt es 13 Kinderhäuser, drei Grundschulen und eben die Gesamtschule als einzige weiterführende Montessori-Schule in der Stadt und der Städteregion Aachen.

Das Jahr des 20-jährigen Bestehens sei unter anderem gedacht, um innezuhalten und zurückzuschauen, erklärte Irmgard Braun. „Aber auch, um in die Zukunft zu blicken“, betonte die Schulleiterin. So lockten zum Schulfest Spiele von damals wie beispielsweise Gummitwist ebenso wie Spiele mit Blick auf die Zukunft wie etwa Lego-Mindstorm große und kleine Besucher an — so auch die zwölfjährigen Loris, Jonas und Fabian.

Während sich die elfjährige Loresa mit dem Diabolo beschäftigte, übten sich Ebba (elf Jahre) und Johanna (zwölf) im Stelzenlaufen. „Echt cool“, fanden die Mädels. Die siebenjährige Sarah hatte inzwischen die Station entdeckt, an der man mit Münzen auf Schokoladentafeln werfen konnte. Landete die Münze auf der Tafel, so war einem die Schokolade sicher. Ob Torwandschießen oder Seifenkistenrennen, Lesezeichen basteln oder Luftballon rasieren, Slackline oder mit Wasserpistolen Tischtennisbälle von Flaschenhälsen spritzen... kleine und große Besucher hatten ihre helle Freude. Beendet wurde das Fest mit einem Ehemaligentreffen.

Viele unterschiedliche Projekte seien noch innerhalb des gerade begonnen Schuljahres geplant, sagte Lena Altvater vom organisierenden Schulteam. So wird es praktische Arbeiten zum Thema Geschichte/Zukunft der Schule geben. Für die Jahrgangsstufe 9 ist eine Kulturwoche unter dem Jubiläumsmotto geplant.

Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 16. November, in der Schule gezeigt. Ein „Tag der offenen Tür“ lockt am Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 14 Uhr. Der Infotag für Eltern mit Kindern im derzeit vierten Schuljahr, die diese Schule besuchen möchten, findet am Donnerstag, 7. Dezember, ab 19 Uhr statt. Als Abschlusstermin des Geburtstagsjahres ist im kommenden Juni ein Gala-Abend geplant, bei dem die Schüler die Möglichkeit haben, ihr Können und ihre Projekte rund um das Thema „Seit 20 Jahren gemeinsam voran“ zu präsentieren.

Mehr von Aachener Nachrichten