Aachen: Gegen Kopf getreten: 18-Jähriger ausgeraubt und verletzt

Aachen : Gegen Kopf getreten: 18-Jähriger ausgeraubt und verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ist es vor einer Diskothek in Aachen zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein 18-jähriger Mann wurde so verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

An der Auseinandersetzung in der Blondelstraße waren laut Polizei mehrere Personen beteiligt.

Man hatte dem 18-Jährigen zuvor Geld, Handy und Tasche gestohlen. Zeugen berichteten, dass einer der mutmaßlichen Täter dem jungen Mann auch gegen den Kopf getreten haben soll.

Ein 26-jähriger Mann aus Aldenhoven konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Nach dem Mittäter wird derzeit noch gefahndet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten