1. Lokales
  2. Aachen

Rund 50 Haushalte betroffen: Gasversorgung in Forst gestört

Rund 50 Haushalte betroffen : Gasversorgung in Forst gestört

Bei Folgearbeiten an der Gasleitung in der Lintertstraße/Kirchstraße ist am Sonntagmorgen ein erneuerter Schaden aufgetreten.

Für die Reparaturarbeiten an der Gasleitung müssen derzeit rund 50 Haushalte im Bereich Forster Linde/Ambrosiosstraße von der Leitung getrennt werden, teils über straßenseitige Absperrungen, teils direkt in den Haushalten. Das teilte der Netzbetreiber Regionnetz am Sonntag mit.

Nach derzeitigen Schätzungen der Regionetz werden die Arbeiten an der Hauptleitung bis Montagfrüh andauern. Der Anschluss aller betroffener Haushalte werde voraussichtlich den gesamten Montag in Anspruch nehmen. „Wir bedauern die erneuten Unannehmlichkeiten für die betroffenen Haushalte sehr und arbeiten unter Hochdruck an der Entstörung“, schreibt Unternehmenssprecherin Eva Wußing in einer Pressemitteilung.

Am vergangenen Wochenende hatte es einen Wasserrohrbruch in der Lintertstraße gegeben, der auch die Gasversorgung insbesondere rund um die Adenauerallee beeinträchtigt hatte. An diesem Wochenende sollten die Arbeiten in der Gasleitung in der Lintertstraße abgeschlossen werden.

(red)