1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Gasgeruch: Feuerwehr rettet Frauen über Hebebühne

Aachen : Gasgeruch: Feuerwehr rettet Frauen über Hebebühne

Per Hebebühne hat die Feuerwehr am Donnerstagabend vorsorglich zwei Frauen unweit des Hansemannplatzes aus einem Haus an der Monheimsallee geholt.

Gegen 18.40 Uhr hatten die Frauen die Feuerwehr alarmiert, weil sie stechenden Gasgeruch wahrgenommen hatten. Da die Wehr zunächst keinen Zugang zum Gebäude hatte, kam die Hebebühne zum Einsatz. In der Tat wurde im Haus in einigen Bereich Gas gemessen, allerdings in leichter Konzentration, wie Feuerwehr und Stawag später betonten.

Nach Angaben einer Stawag-Sprecherin wurde im Haus eine Undichtigkeit festgestellt, der Gasaustritt sei allerdings „nicht bedenklich” gewesen. Das Leck soll am Freitag von einem Installateur geschlossen werden.

Die Feuerwehr lüftete das Gebäude. Die Monheimsallee war laut Polizei in dem Bereich für etwa eine Stunde gesperrt.