Aachen: Garagenbrand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen verhindern

Aachen : Garagenbrand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen verhindern

Bei einem Brand in einer Garage in der Eilendorfer Straße am Montagabend konnte die Feuerwehr das Übergreifen der Flammen auf anliegende Gebäude verhindern. Dennoch entstand auch an dem Wohnhaus nebenan Schaden.

Der Notruf war um 20.36 Uhr in der städteregionalen Leitstelle eingegangen. Anrufer meldeten ein Feuer in der Eilendorfer Straße in Brand. Die Retter rückten mit einem Zug der Berufs- und einem Zug der freiwilligen Feuerwehr Brand aus. Bereits eine Stunde später konnten die Einsatzkräfte wieder Entwarnung geben.

Um 21.40 war das Feuer gelöscht und die Brandbekämpfer waren vor Ort mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Nach Angaben der Feuerwehr wurde die Garage offenbar als Abstellraum genutzt. Zur genauen Brandursache konnte die Feuerwehr jedoch keine Angaben machen.

Das Wohnhaus gleich neben der Garage wurde stark verrußt, und durch die Hitze war die Scheibe in einer Tür geborsten. Verletzt wurde niemand.

(tv)
Mehr von Aachener Nachrichten