Aachen: Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Aachen verletzt

Aachen: Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Aachen verletzt

Eine Fußgängerin wurde am Freitagnachmittag in Aachen von einem Auto erfasst.

Nach Polizeiangaben kam es zu dem Unfall, als ein 38-jähriger Fahrer mit seinem Auto aus der Maastrichter Straße links in die Junkersstraße abbiegen wollte. Dabei erfasste er die Fußgängerin, als sie die Straße überquerte. Für beide Verkehrsteilnehmer zeigte die Ampel grünes Licht.

Die Geschädigte wurde mit einem Rettungswagen ins Uniklinikum abtransportiert. Die Schwere der Verletzung der Fußgängerin steht zur Zeit noch nicht fest. Der Unfallort musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt wurden, es kam jedoch nicht zu nennenswerten Störungen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten