Aachen: Fußgänger stirbt nach Unfall auf der Vaalser Straße

Aachen: Fußgänger stirbt nach Unfall auf der Vaalser Straße

Der 63-jährige Fußgänger, der am Dienstagabend auf der Vaalser Straße von einem Auto erfasst wurde, ist wenige Stunden später im Krankenhaus gestorben.

Das hat die Polizei mitgeteilt. Der Mann war beim Überqueren der Fahrbahn an der Ampel in Höhe des Westfriedhofes gegen 17.20 Uhr von einem stadteinwärts fahrenden Wagen angefahren worden.

Ob der 74-jährige Autofahrer das Rotlicht missachtet hatte oder der Fußgänger bei Rot losging, ist bislang nicht bekannt. Zur Klärung sucht das Verkehrskommissariat nach Zeugen. Personen, die dazu Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Aachener Polizei unter 0241/9577-0 zu melden.

Mehr von Aachener Nachrichten