1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Für die ATG ist „selbst der Winterlauf kein Selbstläufer“

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Für die ATG ist „selbst der Winterlauf kein Selbstläufer“

Der Countdown läuft: Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, startet der 54. ATG-Winterlauf. Um Punkt 11 Uhr machen sich 2500 Läuferinnen und Läufer auf den Weg vom Mückenloch in Zweifall zum Chorusberg in Aachen. Die Schnellsten werden weniger als 60 Minuten für die 18,1 Kilometer brauchen, die Letzten werden nach knapp drei Stunden das Ziel erreichen. Doch für Günter Drießen und seinem Organisationsteam von der Aachener Turn-Gemeinde (ATG) geht das Rennen nach dem Zieleinlauf weiter.

ch„Na mde lfiWarntue sit rov dme Wt,un“aifler atsg ienDe.rß eDnn hctsähcatli ibgnent dre gteuiielretsnlbA red TGA rbeetis si„whnzec den erhanJ“ tim der nMrkvaieöti.kr ukümRcndgeenl vno m,lhnereTnie lrenHef dun nndetuisenRtgtse rwedne wetruat,gese eDneßri tfrgaeb abre ahcu „ied reoSsnpno nud nr,Ptera bo bemi lfuenWiart asu iehrr thicS lelsa ni nnrdugO rwa odre bo es eolPbrem .ba“g nneD iühnatrcl sie se acuh ibe dre ATG nitch sea,ndr lsa ebi vlenie aednern p,oS-tr t-urlKu dore noigssten :araVnsretetln „Oehn oeSopnrns tis eeni hlsoec tnVaetuargnls wie der eflturanWi hcnit ghiö“cm.l

eDi niOngasorait esd atnifsreulW seeebespisilwi otteks eienn ielsgnlftfüne teBgra „erGoß Pensto dnsi ibe usn rde urBarnestsf hanc lewalZfi ürf ied eäLruf ndu dei tmneZ,“aehi hätlz eiDnßer fu,a abe„r acuh die neiSctgnsurcehekr udn sda hceekzoptniShrtesi s“ekno.t lAels idwr rntiinefaz urhcd rlrdaeetgtS dnu ose.Sopnnr

Daeib sei ide AGT in dre btroaenklfom gL,ae fau inene stfene Smatm an narrePnt kfeeügrzrcnui zu nnkenö, n„vo nndee iegnie sorag fau uns mozmgkeune i“n,ds lezrhtä teGrnü ßDnier.e nUd„ alle haben neein eikenrdt Bzgue — mzu enfuaL, muz ,tpSro zum amhTe diueGs,neht zu nheacA eodr auhc pecsrnölhi zur A.G“T So tenrdgübe weat Mcar znLero ovm saoFhtou riemP iesne sugeUztnrttü:n h„Ic liebe den Stopr dun nodeerbss dsa “nfLu.ea dUn ürf dousMa Mrizai von rde ckneirehT Kssnrneeaakk its asd Sisrognnop sde ilsnaueftWr edi setUungznürtt inree deöeehginftesdunsrndr sbiseewLnee dnu passt rdhea zu enmies een.nrmnhUte

Frü Genütr reDßeni tis dsa dre Lonh ehrrat tAberi esd trnemiOoaansstsagi bie rde A.GT iclhelichSß sei jdere afuL inee uene u,neorgfrHdaresu atsg e,nßeiDr n:nde lt„bseS red nfWrealtui sti eink flu“Srebl.säet