Unfall auf der Von-Coels-Straße: Fünfjähriger von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Unfall auf der Von-Coels-Straße : Fünfjähriger von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein fünfjähriger Junge am Montagabend erlitten, als er auf der Von-Coels-Straße in Aachen von einem Auto erfasst wurde. Er wurde am Abend im Aachener Uniklinikum noch notoperiert.

Nach Angaben von Zeugen war das Kind um 18.40 Uhr ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gelaufen. Ein 23-jähriger Autofahrer aus Aachen, der mit seinem Wagen in Richtung Stolberg unterwegs war, erfasste den Jungen.

Der Fahrer und weitere Ersthelfer kümmerten sich um das Kind bis die Rettungskräfte kamen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Fünfjährige ins Uniklinikum gefahren.

Zur Rekonstruktion des Unfalls hat die Polizei einen Sachverständigen hinzugezogen. Das Auto des 23-Jährigen wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Bis kurz nach 20 Uhr kam es auf der Von-Coels-Straße zu Behinderungen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten