Aachen: Freundinnen prügeln sich auf offener Straße

Aachen: Freundinnen prügeln sich auf offener Straße

Die Freundschaft von zwei 19-jährigen Aachenerinnen ist am Mittwochabend in einer handfesten Rauferei auf eine harte Probe gestellt worden.

Die Beiden hatten sich in Höhe Pontdriesch so heftig geschlagen und getreten, dass eine von ihnen mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Offenbar wegen einer Nichtigkeit hatten sich die alkoholisierten Frauen auf offener Straße in die Haare bekommen. Die Auseinandersetzung eskalierte so heftig, dass sich die beiden schlugen und am Boden liegend noch gegenseitig gegen den Kopf traten.

Ein Anwohner trennte die zwei und alarmierte Polizei, Notarzt und Rettungswagen.