Aachen: Frau schmuggelt Drogen unter ihrem Rock

Aachen: Frau schmuggelt Drogen unter ihrem Rock

Die Bundespolizei hat am Dienstagabend eine 49-Jährige Frau am Aachener Hauptbahnhof festgenommen. Sie war mit der Euregiobahn aus den Niederlanden angekommen und machte sich durch widersprüchliche Aussagen verdächtig.

Als die Polizisten die Frau mit zur Dienststelle nehmen wollten, versuchte die Frau ein Päckchen, welches sie offenbar unter ihrem Rock versteckt hatte, in das Gleisbett zu werfen.

Die Beamten hinderten die Frau jedoch daran. Eine spätere Untersuchung ergab, dass es sich bei dem Inhalt um Heroin handelte. Die 54 Gramm, die auf dem Schwarzmarkt nach Informationen der Polizei einen Wert von etwa 1500 Euro hätten, wurden beschlagnahmt.

Die 49-Jährige wurde der Zollfahndung übergeben und wird am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten