Aachen: Frau lässt im Einkaufstrubel die Hose runter

Aachen: Frau lässt im Einkaufstrubel die Hose runter

Zwei besonders unanständige Auftritte von Exibitionisten haben die Polizei am vergangenen Wochenende beschäftigt. Diesmal waren nicht nur Männer die Übeltäter.

„Fall 1“ geschah in einem Aachener Baumarkt zur besten Einkaufszeit. Hier ließ nach Angaben der Polizei in der Holzabteilung ein Mann die Hose herunter und befriedigte sich in einen Karton. Kunden alarmierten die Hausdetektive. Die wiederum die Polizei informierten, die ein Strafverfahren gegen den 43-Jährigen aus Aachen einleitete.

„Fall 2“ ereignete sich am Samstagnachmittag in der Adalbertstraße. Mitten im Einkaufstrubel zog eine Frau kurzerhand die Hose herunter und erledigte zum Entsetzen der vorbeikommenden Passanten ihr Geschäft auf die Straße. Als die Polizei eintraf, war die Frau allerdings schon in den Kundenströmen der Kaufhäuser verschwunden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten