Aachen: Fingierter Online-Shop: Internetbetrüger festgenommen

Aachen: Fingierter Online-Shop: Internetbetrüger festgenommen

Betrug im großen Stil: Der Polizei ist ein Internetbetrüger ins Netz gegangen. Der 19-jährige Mann bot auf einer vermeintlich gewerblichen Internetseite Waren wie elektronische Bauteile und Spiele an. Eine Auslieferung an die Käufer erfolgte jedoch nie.

Über 100 Betrugsopfer sind bereits in den Akten vermerkt. Insgesamt liegt ein Sachschaden in Höhe von 80.000 Euro vor. Kunden aus dem ganzen Bundesgebiet besuchten die Internetseite des jungen Mannes, bestellten die Ware und bezahlten sie per Vorkasse. Die entsprechende Ware kam jedoch nie bei ihnen an.

Am Donnerstag wurde der aktenkundige Intensivtäter vorläufig festgenommen. Er war in einem Auto unterwegs, das er nicht steuern durfte: Er besitzt keinen Führerschein.

Die gute Nachricht für alle potenziellen weiteren Opfer: Der Online-Shop des Betrügers ist mittlerweile offline.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten