Aachen: Feuerwehr testet am Samstag die Sirenen

Aachen : Feuerwehr testet am Samstag die Sirenen

Die Sirenen im Stadtgebiet Aachen werden am Samstag wieder auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet.

Die Feuerwehr löst dazu einen Probealarm aus. Beginnen wird die Signalfolge um 12 Uhr mit dem Signalton für „Entwarnung”, ein einminütiger Dauerton.

Um 12.06 Uhr erfolgt die „Warnung”, ein ebenfalls einminütiger Ton, der auf- und abschwillt. Der Probealarm schließt um 12.12 Uhr mit dem Ton für „Entwarnung”.

Die Sirenen werden in der Regel zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt genutzt. Dieses System hat sich bewährt. Die Alarmierung durch Sirenen sichert einmal vor einem möglichen Ausfall der Funkmeldeempfänger.

Das Warnsignal sei eine bewährte und sichere Methode, die Bevölkerung zu erreichen und vor drohenden Gefahren zu warnen, so das Presseamt der Stadt.