1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Feuer in Hundepension: Holzhaus in Flammen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Feuer in Hundepension: Holzhaus in Flammen

Als die Feuerwehr am Freitagvormittag mit rund 30 Einsatzkräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr am Brandort an der Berensberger Straße eintraf, mussten die Wehrleute befürchten, dass zumindest das Leben von Tieren in Gefahr war. Denn eine private Tierpension, die in einem Holzhaus im Garten eines Wohnhauses untergebracht war, brannte zu diesem Zeitpunkt lichterloh.

irW„ eebnmka aerb rhes lclnhes die ed,gMuln sads ihcs nkeie ieerT in emd naAub aen,be“fnd rlrteueäet ztaienirsteEl eatnfS Wesre,dn s„o asds wri nus fau die öeahbLetncrsi eontkennrierz ntk“onne.

Die thtena eid eWtrleuhe andn eganerenißim elshcln mi Gr.ffi saD tehehrsietlnScivi ernei selGafas,hc dei ni neumibleatrrt äheN des esureF dtn,as ruttennkifioe umßgrnndoge,sä so dass hauc hhdruirce eewdr end zerEktänianstf conh ned ebawnruseHnoh efahGr e.hdrot Dsa azluhHso arw eaglrlnisd nhitc emrh uz tnee.tr Es anentbr ögilvl su.a sWa nde draBn uötesglas ath, das nntoke aSentf resenWd nhoc tcinh nges.a eDi nrteuglntEim eu.flna

ssmeaaWsrer Geeitb

ileW dei rgereBnbrees aeßSrt rlbhbaoe dre sSoer na red zdeangStret zu hieolhscdK in ihwFerereeeuskrn las asrrewsames eiGteb ,glti tdrobeere dei reureehwF uach eziw hcsehuLzesgefraawsrö mzu sEiztt,oran so assd ide eenffebrted teaSrß chzewnsi eBrgenrebs ndu dme rebrbFgree nvo red ePoizli ähendwr des isEzatesn frü edn rerkevh rrteepgs erdnew t.umsse