Feuer auf Industriegelände in Laurensberg

Blaulicht : Feuerwehr löscht brennende Schrottautos

Sechs Schrottautos haben am Montagabend in Laurensberg gebrannt und die Feuerwehr beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Im Aachener Ortsteil Laurensberg haben am Montagabend sechs brennende Schrottautos Feuerwehr und Polizei beschäftigt.

Nach ersten Informationen war der Brand auf einem Industriegelände an der Karl-Friedrich-Straße zwischen 19 und 20 Uhr ausgebrochen. Wie es dazu kommen konnte, ist bislang noch nicht bekannt.

Die Aachener Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Zur Brandursache konnten am Abend noch keine Angaben gemacht werden, die Polizei ermittelt.

(red)