Fest im Rathaus für 581 neue Aachenerinnen und Aachener

Fest im Rathaus für 581 neue Aachenerinnen und Aachener

581 Menschen aus 69 Nationen haben im vergangenen Jahr in Aachen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Für diese neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger veranstaltete die Stadt jetzt wieder eine Einbürgerungsfeier im Rathaus.

Wie das städtische Presseamt mitteilt, empfing die Rathausgarde „Öcher Duemjroefe“ die Gäste vor dem Rathaus. Bürgermeisterin Hilde Scheidt und die stellvertretende Städteregionsrätin Elisabeth Paul begrüßten die neuen Aachenerinnen und Aachener mit kurzen Ansprachen.

Für den musikalischen Rahmen sorgten der Stadtteilchor Inchorsiv und Hessam Razzouli. Moderator der Einbürgerungsfeier war Christian Mourad. Wie schon in den Vorjahren gab es an diesem Nachmittag auch reichlich Raum für Begegnungen und Gespräche.

Mehr von Aachener Nachrichten