1. Lokales
  2. Aachen

Ferienspiele für Kinder im Gillesbachtal in Aachen

Ferienspiele : Sport und Action im Gillesbachtal

Die sportlichen Ferienspiele der Stadt Aachen finden weitestgehend draußen statt. Nur bei schlechtem Wetter geht’s in die Halle.

Lange genug hat Corona Sport und Toben verhindert. Das ist nun vorbei. Von Montag, 5. Juli, bis einschließlich Freitag, 23. Juli, können sich Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren bei den sportlichen Ferienspielen des Fachbereichs Sport endlich wieder nach Herzenslust austoben.

Jeweils montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr ist auf dem weitläufigen Außengelände rund um den Sportplatz Gillesbachtal, Branderhofer Weg 15 in Aachen, unter Aufsicht von drei Übungsleitern Sport und Action angesagt. Die Sporthalle wird nur im Notfall bei schlechtem Wetter genutzt. Bereits seit mehr als 30 Jahren bietet der Fachbereich Sport diese sportlichen Ferienfreizeitspiele im Rahmen der städtischen Ferienspiele an. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos.

Anmeldung in Corona-Zeiten erforderlich

Eine Anmeldung ist in diesem Jahr allerdings aufgrund der Corona-Pandemie erforderlich. Die Anmeldung erfolgt online im Ferienspielportal oder postalisch per Vordruck an den Fachbereich Kinder, Jugend und Schule, Mozartstraße 2–10, 52058 Aachen. Alle Infos, der Vordruck sowie die Einverständniserklärung und die Datenschutzrichtlinien sind im Internet zu finden unter www.aachen.de/ferienspiele. Die Kinder werden während der Ferienspiele in regelmäßigen Abständen auf das Coronavirus getestet. Selbsttests werden zur Verfügung gestellt.

Die Kinder müssen in dem Wetter angepasster Sportkleidung kommen, etwas Proviant und ausreichend Getränke mitbringen. Auch eine Mund- und Nasenmaske muss mitgebracht werden. Sonnenschutz – Kappe und Sonnencreme – ist verpflichtend. Da die Veranstaltung jeweils um 13 Uhr endet, ist es wichtig, dass die Teilnehmer gegebenenfalls auch zu dieser Zeit von den Eltern abgeholt werden. Dies muss in der Einverständniserklärung angegeben werden.