1. Lokales
  2. Aachen

Die Polizei meldet: „Falsche Handwerker“ rauben Seniorin in Aachen aus

Die Polizei meldet : „Falsche Handwerker“ rauben Seniorin in Aachen aus

Als Handwerker gab sich ein unbekannter Täter bei einer Seniorin aus. Als die Frau ihm den Zutritt zur Wohnung verweigerte, wurde der Mann handgreiflich.

Schmuck und Bargeld haben am Mittwoch zwei unbekannte Täter aus der Wohnung einer Seniorin gestohlen. Wie die Polizei Aachen mitteilt, klingelte gegen 11.15 Uhr zunächst einer der Männer an der Tür der 91-Jährigen und gab sich als Handwerker aus, der aufgrund eines angeblichen Rohrbruchs hereinkommen wollte.

Als die Dame dies jedoch verweigerte, wurde er gewalttätig, drückte die Tür auf und schubste die Seniorin beiseite. In der Wohnung lenkte der Tatverdächtige die Geschädigte ab, so dass ein zweiter eintreten und die Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsuchen konnte.

Nachdem beide Männer die Wohnung wieder verlassen hatten, fiel der Diebstahl von Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro auf. Die Seniorin erlitt einen Schreck, blieb aber unverletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.