Aachen: Exhibitionist entblößt sich vor elfjährigem Mädchen

Aachen: Exhibitionist entblößt sich vor elfjährigem Mädchen

Die Polizei fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am vergangenen Donnerstag in der Goethestraße vor einem elfjährigen Mädchen entblößt hat.

Der Mann entblößte sich sich gegen 13.30 Uhr an der Bushaltestelle.

Am Pfingstwochenende, 25. Mai, kam es an der Anton-Kurze-Allee zu einem ähnlichen Vorfall, als sich ein Unbekannter gegen 13.30 Uhr einem Mädchen nackt zeigte. Die Polizei schließt einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten nicht aus.

Der Exhibitionist, der sich am vergangenen Donnerstag entblößt hat, soll etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß sein und einen Dreitagebart haben. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeanshose, braunem T-Shirt und einer braunen oder blauen Jacke.

Bei der Tat am 25. Mai trug der Täter eine Jeanshose und blau-weiße Boxershorts. Er war etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und etwa 30 Jahre alt.

Die Polizei nimmt Hinweise zu verdächtigen Personen unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31201 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten