1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Europasaal ist „großartig, ein Riesenwurf”

Aachen : Europasaal ist „großartig, ein Riesenwurf”

Nach der Wiedereröffnung des renovierten Europasaales des Eurogress schwärmten die 1000 Gäste zu Sekt und Häppchen, beeindruckt vom Konzert und der architektonischen Neugestaltung. Im dicht gedrängten Foyer schwirrten nur noch Worte wie „großartig”, „eindrucksvoll” und „ein Riesenwurf” durch die Luft.

aDs„ zKntreo wra rwgäülnee”dbi,t eimnet renreW elrö,sSshc äcsüGferhstherf des r,kneseierehvVrs dun uach irhncälSut aiMar ndnieL raw zg,n„a ,ganz anzg rc”kunei.ebdt eiS hob nosedserb die utLiengs red neeibd neinerngnäS oaCalr Hhön ndu ekAn uVogdnn vrhero und tshäwemrc nov dneer .fOttius vutsaG rMalshe nisefsghsAoenetfiunur tsi ineke ciehelt ,soKt bear erüb dei gLneusit sde oechtiSinforesnser nud red lteteiniegb Cöerh eesrthhcr hniegieell gegnuseeiBrt im kmP.libuu orenuliirmraetkskdGe rscMau cshBo tahecrb se esbstl am tbesne fua ned kt:nPu h„cI bni nahcife urn roh,f sads wri os eni uortzkprneeS ihgnleegt ebanh nud imt gSaindnt vsionOat rgenensuagag ”nd.si Achu zru skAkuti sed neneu sesplruaEaoa nwaer äeGst dun keisruM csih i.gnei „In so nmeie laaS abhe ich ncho ien ipg.eelst Er hta enie eollt ksik,utA ielv rsbees las r”hovr.e aestg aanjT Cp,rehshauheck itiniVlison aus ds.eOas I„m 2. und .3 tzSa ntekon hic jeden ennleezin n,To djese stnIetrmun ö,rhen asd httea cih mi olaaEupras honc n,i”e erngäzt raUlsu hne-iomhntCcSd mvo rnsedierskFue der idhbStot.teibkal